Startseite News sonstige News Es gibt neue Termine und mehr ...

Es gibt neue Termine und mehr ...

Hallo allseits,

 

entschuldigt bitte noch einmal unseren überlangen 'Winterschlaf'. Aber nun sind wir zurück und können Euch gleich einmal ein paar Live-Termine empfehlen. All diese Termine findet Ihr natürlich auch in der Rubrik 'On Tour'. Falls bereits bekannt, findet Ihr dort auch den Link zum Kartenvorverkauf oder zu weiteren Infos. Weitere Termine sind aktuell noch 'in Arbeit':

 

07.06.2014 A-Ehrwald / Musikcafe in der Zugspitzhalle - Birthdayparty für Andy, den besten Konzert-Veranstalter Tirols und weit darüber hinaus

05.07.2014 Buchbach / Open Air am Marktplatz
08.08.2014 Ustersbach / Bier.Sommer.Festival
05.12.2014 Miltenberg / Beavers
13.12.2014 Plauen / Malzhaus
05./06.01.2015 Augsburg / Spectrum-Club - das Beste aus 25 Jahren THE SEER in den '25th Anniversary Shows'. Eine sehr schöne Zusammenfasung zu diesen speziellen Konzerten findet sich beim bereits eröffneten Ticket-Vorverkauf auf http://www.spectrum-club.de/:

 

Es gibt etwas zu feiern im Spectrum: 25 Jahre THE SEER – ein Vierteljahrhundert Bandgeschichte, das einem wie ein Wimpernschlag vorkommt. Kaum eine andere Band aus der Region hat eine derart lange und erfolgreiche Dienstzeit vorzuweisen. Eine Bandgeschichte ohne Pause, denn die fünf Musiker haben durchgehend Musik gemacht, CDs produziert und viele hundert Konzerte gespielt. Zu den Höhepunkten gehörten aber immer die Heimspiele im Spectrum. Und jetzt stehen die absoluten Highlights ins Haus: die THE SEER- Jubliäumskonzerte 2015.

 

Banner02c small

 

Die Band klingt heute so frisch und ist so spielfreudig wie eh und je. Sie zelebriert an zwei Abenden ihren Geburtstag und rockt mit den Songs des im August 2014 erscheinenden Best-of-Albums das Haus. Kaum einer hätte damals zum Jahreswechsel 1989/90 geahnt, wohin die musikalische Reise für Shook, Peter Seipt, Michael Nigg, Jürgen Nils Möller und Jo Corda gehen würde. Wer hätte es geglaubt, wenn ihnen damals einer gesagt hätte, dass sie im Jahr 2015 auf 7 Studio-, 2 Live-, 2 Retrospective-Alben und ein Best-of-Album zum Jubiläumsjahr zurückblicken könnten. Dass sie ihr „Own world"-Album in Peter Gabriels Real-World-Studio in Bath/England aufnehmen würde. Dass der Band zahlreiche Tourneen als Headliner und auch als Support bevorstehen würden, die sie in unzählige Clubs und große Hallen führen sollten. Dass ihr Proberaum mit gemeinsamen Fotos mit The Hooters, Big Country, Status Quo, Joe Cocker, The Who, ZZ Top, Toto und vielen vielen anderen, mit denen THE SEER zusammen auf der Bühne gestanden haben, geschmückt sein würde. Jetzt stehen die fünf Musiker wieder mal im Spectrum auf der Bühne. Der Club ist für sie eine Art Wohnzimmer geworden, in das sie zurückkehren, um mit ihren treuen Anhängern gemeinsam zu feiern. Diese erwartet natürlich die ganze Palette an THE SEER–Hits: „Across the border", „Esmeralda´s story", „Take a walk with me". Aber auch Songs aus ihrem letzten, viel beachteten Werk „Wide eyed walker" von 2013 werden zu hören sein bis hin zu den ganz neuen Songs, die die Band zusätzlich auf ihr aktuelles Best-of-Album gepackt hat und die zeigen, wie lebendig und pulsierend THE SEER geblieben ist. Und für musikalische Überraschungen waren die fünf gerade bei ihren Augsburger Konzerten auch immer gut. Es stehen Abende im Spectrum an, die zeigen werden, dass die Band stolz ist auf das, was sie bisher erreicht hat. Aber auch, dass die Reise noch längst nicht zu Ende ist...

 

In dieser Ankündigung findet Ihr auch gleich die zweite Neuigkeit: Es wird in diesem Sommer ein 'Best Of' veröffentlicht werden (nach 25 Jahren ist die Zeit reif darüf), für das wir auch einige neue Songs aufnehmen werden. Genauere Infos zum Album werden wir Euch in Kürze präsentieren.

 

 Eine sehr treffende Darstellung zum Thema 'Livemusik' ist uns kürzlich beim Surfen im Web begegnet:

 

Foto: Cathrine Jauer

 

In diesem Sinne ... wir treffen uns beim Konzert!

So long, THE SEER

Kommentare

  • 1) Kein Titel

    Autor(in): Till

    Cooool, ne Best of, Zeit wird's! ;)
    Bin gespannt auf die Tracklist!

  • 2) Best of - Tracklisting

    Autor(in): Markus Uhl

    Das Warten auf die Best of läuft jetzt schon ne ganze Weile und die zentrale Frage ist welche Songs werden drauf sein?
    Ausgehend von einem konventionellen Tracklisting welches alle Singleauskopplungen und weitere wichtige und/oder repräsentative Tracks in chronologischer Reihenfolge berücksichtigt komme ich auf folgende Liste:

    Take a walk with me
    Across the border
    Esmeralda’s story
    Ferryman
    Starting at the end
    River
    Own world
    Please
    King without a throne
    Travel on
    Turn
    Nothing else
    Away from here
    Unsaid
    Raining
    Fallen leaves
    Gone forever
    Parallel world

    Die Singles 'Lighthouse' und 'Shadowland' hab ich mal außen vor gelassen, irgendwo muss man auch Abstriche machen. Oder können wir uns auf eine Doppel-CD freuen? Dann müsste ich nochmal in mich gehen... ;-)

Neuen Kommentar hinzufügen

 
 
 
 
 

PDFDruckenE-Mail

Keine aktuellen Veranstaltungen.





Name:

Email: