Startseite News sonstige News Wide Eyed Walker

Wide Eyed Walker

THE SEER – WIDE EYED WALKER


 

Zwei Jahre sind seit der Veröffentlichung des letzten THE SEER-Albums „Heading for the sun“ vergangen. Zwei Jahre, in denen wir intensiv die Bühnen der Republik heimgesucht haben und viele Konzerte gespielt haben, die uns wie immer richtig Spaß machten. Dann kam eine Pause, die für Außenstehende nach Ruhe und Erholung ausgesehen haben mag, für uns fünf aber der intensive Weg zu unserem neuen, inzwischen siebten Studioalbum war: WIDE EYED WALKER.



Am 21.9. 2012 wird es soweit sein – das neue Werk wird veröffentlicht. Ein heiß ersehnter Termin für uns und alle, die daran mitgearbeitet haben. Seit Herbst 2011 haben wir konzentriert an den neuen Songs gearbeitet. Nun wird das Ergebnis unseren Fans, Kritikern und hoffentlich vielen, die THE SEER bisher nicht kannten, präsentiert.

 

Wir melden uns nun mit Songs zurück, die abwechslungsreicher sind, als die auf HFTS (intern für Heading for the sun). Kraftvolle Töne wechseln mit differenzierteren ab, die Arrangements sind aufwändiger und doch oft leichter als beim lauteren, krachigeren Vorgänger. Jo holt seine gesamte Instrumentenbatterie vors Mikro: Lapsteel, Geige, Mandoline und vieles mehr. Ich habe versucht, viele unterschiedliche Gitarrensounds zu basteln und Peter mischt immer wieder prägnante Synthieklänge dazu. Die Instrumentierung wird in den Dienst der Message der Songs gestellt. Bei „Parallel world“ entrollen wir einen düsteren, spannungsgeladenen Soundteppich, der in unbewusste Parallelwelten entführt, bei „The evidence“ rocken wir kraftvoll – im Song wird von dem „Beweis“ dafür gesungen, dass wir mit voller Kraft voranmarschieren.

 

 

WIDE EYED WALKER ist der Titel des Albums. Mit offenen Augen durch die Welt gehen, sich nicht verschließen gegenüber neuen Einflüssen, sich auf Wagnisse einlassen, lieber mal naiv an eine Sache rangehen, statt zögerlich und voreingenommen zu sein. Ein perfekter Titel für das neue THE SEER-Album. Wir haben über all die Jahre versucht, uns die Offenheit gegenüber der Welt und der Musik zu erhalten, Spaß an neuen Projekten zu haben. Nur so konnten wir immer wieder neue Kapitel in unserer Bandgeschichte aufschlagen.

 

 

 

 

id228_Kofferfoto

 

 

 

Bereits vor der Veröffentlichung des neuen Albums am 21.9.2012 werden wir einige Konzerte spielen. Der Sommer mit seinen Festivals ist zu verlockend uns, um nicht schon jetzt einige unserer Lieblingsperlen aus WIDE EYED WALKER live ausprobieren zu wollen. Wir haben unsere Koffer für die Festivalbühnen gepackt. Doch welche Songs reinkommen sollten, war gar nicht so einfach. Von Album zu Album wird es schwieriger, ein Liveset zusammenzustellen, da der Fundus immer größer wird. Wir haben daher beschlossen, vier der zwölf Songs aus dem neuen Werk live zu spielen: „The evidence“, „A man´s coming home“, „Gone forever“ und „Sirens“. Umrahmt werden diese von altbekannten Haudegen, die in keinem THE SEER-Programm fehlen dürfen: „Across the border“, „Esmeralda´s story“, „Own world“… Die Diskussionen waren durchaus brenzlig. Jeder hat so seine Favoriten, die er unbedingt spielen möchte, und auf Festivals ist die Spielzeit ja leider in irgendeiner Form begrenzt. Lasst euch überraschen, welche Songs sonst noch mit im Gepäck sind!

 

 

 

Auf jeden Fall könnt ihr dabei sein, wenn unser Masterplan in den Wochen bis zur Veröffentlichung Stück für Stück aufgeschlagen wird. Freut euch auf alle Infos zum Album und viele Hintergrundberichte, z. B. zu den Fotosessions. Absolut neu für uns war die Arbeit an der Videofront. Zwei junge Stuttgarter Filmstudenten, Sophia und Robert, haben mit uns zusammen zu vier Songs Videos realisiert. Bisher gab es uns ja nur live oder in Interviews zu sehen. Die beiden hatten geniale Ideen, die uns völlig umgehauen haben. Die Videos sind sehr unterschiedlich geworden und werden in den kommenden Wochen nach und nach ins Internet gestellt. Klickt viel und kräftig an und gebt die Links an eure realen und virtuellen Freunde weiter. Vielleicht können wir ja gemeinsam einen THE SEER-„Storm“ entfachen. Seid gespannt auf alles, was kommt: Album, Videos, Texte, Fotos – wir freuen uns schon auf eure Kommentare!

 

 

 

Shook

 

 

Kommentare

  • 1) Neues Album

    Autor(in): Rio Reiser

    Ich freue mich schon sehr auf das neue Album. Es klingt zumindest interessant. Besonders gespannt bin ich auf die neuen Videos.
    Ihr solltet die neuesten Infos auch auf eurer Facebook-Seite veröffentlichen!

Neuen Kommentar hinzufügen

 
 
 
 
 

PDFDruckenE-Mail

Keine aktuellen Veranstaltungen.





Name:

Email: